• melaniewydler

Was hat die Unternehmenskommunikation mit der Organisationsentwicklung zu tun?


Ihr erinnert euch? Christina und ich haben uns Ende September getroffen, um uns gegenseitig auszutauschen. Wir wollten wissen, ob und wo wir Synergien und Schnittstellen haben.


Dabei haben wir festgestellt, dass wir beide mit dem gleichen Ansatz arbeiten und unsere Arbeit die gleiche Basis hat: Die Essenz des Unternehmens. Diese besteht aus der #Vision, #Mission und den #Werten. Ist diese nicht vorhanden muss sie aus der Kultur heraus ausformuliert werden.


Bei einem sinnorientierten, authentischen Unternehmen bedingen sich #Unternehmenskommunikation und #Organisationsentwicklung gegenseitig:


Einerseits müssen Schritte und Änderungen in der Organisationsentwicklung durch eine klare, offene und transparente Kommunikation begleitet werden, damit #Vertrauen geschafft werden kann. So werden aus Betroffenen Beteiligte, die die #Veränderung mittragen und einen #Wandel möglich machen.


Andererseits reicht es in der Unternehmenskommunikation nicht aus, passende Worte, Bilder und Icons zu finden. Ein sehr wichtiger und nicht zu vernachlässigender Teil ist das #Verhalten. Jede Entscheidung und Handlung kommuniziert, was die Organisationsentwicklung zu einem wichtigen Bestandteil einer authentischen, transparenten Kommunikation macht.


Wenn beide Hand in Hand arbeiten, entsteht ein wesentlicher Mehrwert, der das Unternehmen in seine volle Blüte stellt.


#unternehmenskommunikation #corporatecommunications #gemeinsam


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen